Würden Sie es riskieren, im Jenseits mit demselben Maß gemessen zu werden,

… das Sie an Ihre Mitmenschen anlegen?

 

Wie bequem es doch ist, sich selbst und andere nach zweierlei Maßstab zu beurteilen! Eine der weisesten Lehren der amerikanischen Ureinwohner ist diese Empfehlung, ehe man einen anderen beurteilt, sollte man “eine Meile in dessen Mokassins gehen”.

Wenn Sie die Neigung verspüren, einen Kollegen, einen Freund oder einen Angehörigen zu kritisieren, halten Sie für einen Augenblick inne und fragen Sie sich: “Und was ist mit mir? Werfe ich diesem Menschen vielleicht etwas vor, was ich bisweilen auch selbst tue? Oder hat er etwa nur deswegen Unrecht, wie er in einer bestimmten Situation nicht so handelt, wie ich es tun würde?”

Wenn Sie sich ehrlich bemühen, sich in die Lage anderer zu versetzen und seinen Standpunkt nachzuvollziehen, werden Sie dabei vielleicht auch feststellen, dass Sie sogar von dem anderen lernen können, manches besser zu tun, als Sie es bislang vermochten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Verde
 

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen. Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill