Wenn Sie nicht die Willenskraft haben, Ihren Körper in Form zu halten, werden Sie

… auch nicht die Willenskraft aufbringen, in lebensentscheidenden Belangen eine positive Geisteshaltung zu bewahren.

Eine positiven Geisteshaltung (PGH) schafft man sich nicht lediglich durch den einmaligen Entschluss, negative Gedanken durch ihr positives Gegenstück zu ersetzen. Sie ist vielmehr ein aktiv aufrechterhaltenes Entschlossen sein, das einige Selbstdisziplin erfordert – die gleiche Art von Disziplin , die notwendig ist, um körperliche in Forum und physisch gesund zu bleiben.

Sie ist ein Entschluss, der täglich aus neue bekräftigt und bestärkt werden muss, wenn er nicht rasch vergessen werden und auf dem Abfallhaufen der guten Vorsätze landen soll. Wenn Sie die Verantwortung für Ihr Schicksal übernehme und beschließen, fortan in jedem – physischen und mentalen – Aspekt Ihres Daseins positiv zu leben, hat dies für Sie noch einen zusätzlichen Vorteil: Die positive physische Konditionierung wird Ihre positive Geisteshaltung (PGH) bestärken, und ihre positive Einstellung wird Ihnen helfen, körperlich in Form zu bleiben.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Verde
 

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen. Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill