Tag Archive

Tag Archives for " Niederlage "

Es ist keine Schande zu versagen, wenn man sein Bestes getan hat. 0 (0)

Wir leben in einer wettbewerbsorientierten Welt, die Erfolg nach den Kriterien von Sieg und Niederlage bemisst und darauf beharrt, jeder Sieg bedinge eine gleich große Niederlage. Wenn einer gewinnt, so erscheint es nur logisch, dass ein anderer verlieren muss.

In Wirklichkeit ist der einzige Wettkampf, der zählt, derjenige, den Sie gegen sich selbst austragen. Wenn Ihr Leistungsstandard darauf basiert, so gut zu sein, wie sie – für sich – nur sein können, werden Sie niemals verlieren; Sie werden nur immer besser werden.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, von Zeit zu Zeit Ihre Leistungen objektiv zu überprüfen. Wenn Sie einmal scheitern, analysieren Sie die Situation und fragen Sie sich: “Gibt es irgend etwas, das ich hätte tun können, um zu einem andren Ergebnis zu gelangen?”.

Wenn die Antwort –nein- ist – wenn Sie sich guten Gewissens sagen können, dass Sie Ihr Bestes getan haben –, verschwenden Sie keine Zeit damit, über Vergangenes zu grübeln. Ziehen Sie einfach Ihre Lehren aus der Erfahrung und machen Sie sich dann wieder an die Arbeit.

Wenn Sie konsequent Ihr Bestes tun, werden Ihre vorübergehenden Rückschläge Sie nicht weiter behelligen.

Wir haben immer die Möglichkeit, einen neuen Anfang zu machen. 0 (0)

Auch wenn es in dem Augenblick, da Sie eine schwere Niederlage erleiden, nicht so aussehen mag, können Sie Ihre zwei kostbarsten Güter niemals verlieren: die Kraft Ihres Geistes und die Freiheit, sich Ihrer ganz nach Belieben zu bedienen.

Sobald Sie mit Hilfe dieser zwei Vermögen herausgefunden haben, was Ihnen diese Niederlage zugefügt hat, können Sie anfangen, neue Pläne zu schmieden. Vielleicht haben Sie Ihr Geld eingebüßt; vielleicht sind Ihnen alle Ihre ehemaligen Verbündeten – Kollegen, Kunden oder Geschäftsfreunde – abtrünnig geworden.

Zweierlei bleibt Ihnen aber; Sie leben in einem Universum, in dem jeder, der „immer strebend sich bemüht“ (wie es in Goethes „FAUST„ heißt), früher oder später belohnt wird, und Sie haben eine wertvolle Erfahrungen gemacht, die verhindern wird, dass Sie die gleichen Fehler wiederholen.

Vergessen Sie nie: Wo immer Sie jetzt sein mögen – was Sie sich vorstellen und woran Sie wirklich glauben, das können Sie auch erreichen.

Es besteht ein himmelweiter Unterschied zwischen endgültigem Scheitern 0 (0)

… und einer vorübergehenden Niederlage.

 

Endgültiges Scheitern gibt es überhaupt nicht, sofern man es nicht als solches akzeptiert. Eine Niederlage ist ein punktuelle Ereignis; zu einem Dauerzustand wird sie erst dann, wenn man jede Hoffnung aufgibt und nicht mehr zu kämpfen bereit ist.

Tatsächlich macht uns eine Niederlage oft sogar stärker und “besser”. Durch jeden missglückten Versuch lernen wir etwas Neues, das uns auf dem Weg zum endgültigen Erfolg weiterhelfen kann.

Nur in der Schule (wenn überhaupt) gibt es zu jedem Problem jeweils nur eine richtige Lösung. Wenn es nach der einen Methode nicht klappt, versuchen Sie es einfach mit einer anderen. Wenn Sie sich angewöhnen, Widrigkeiten als Lernerfahrungen zu betrachten, werden Sie im Leben weit mehr Erfolge als Fehlschläge verbuchen können.

Erfolg bedarf keiner Erklärung; Misserfolge müssen mit allerlei Ausreden 0 (0)

… garniert werden.

 

Der sicherste Weg, in einer beliebigen Organisation oder allgemein im Berufsleben anerkannt zu werden, ist: Erfolg zu haben. Unglücklicherweise lässt sich das nicht immer bewerkstelligen.

Sie können sich noch so gründlich in die Materie einarbeiten, Ihre Entscheidungen noch so reiflich überlegen, noch so viele Erfahrungen auf Ihrem Gebiet gesammelt haben – von Zeit zu Zeit werden Sie doch Fehler machen. Irren ist nun einmal menschlich.

Die Hauptsache ist, sich bewusst zu machen, dass vorübergehende Rückschläge keine endgültige Niederlage bedeuten. Erfolgreiche Menschen betrachten Fehlschläge lediglich als Hinweis, dass sie ihre Vorgehensweise neu überdenken und korrigieren müssen. Sie wissen, dass keine Niederlage endgültig ist.

Was uns fertig macht, ist nicht die Niederlage, sondern die Geisteshaltung 0 (0)

…  mit der wir sie erleben

Es gibt vieles im Leben, was sich Ihrer Kontrolle entzieht, aber über die Haltung, die Sie ebendiesen Dingen und Ereignissen gegenüber einnehmen, bestimmen ausschließlich Sie.

Keine Niederlage ist endgültig, es sei denn, Sie ließen es zu. Wenn sie eine positive Geisteshaltung (PGH) haben, durchschauen sie den Misserfolg als Täuschung, die sich in Wirklichkeit als eine Lernerfahrung entpuppt, eine wertvolle Lehre, die Ihnen helfen wird, beim nächsten Versuch den Erfolg zu erringen.

Fragen Sie sich: “Was hätte ich anders machen können, um ein besseres Resultat zu erzielen? Was kann ich in Zukunft tun, um Probleme und Fehler auf ein Mindestmaß zu reduzieren? Habe ich aus dieser Erfahrung etwas gelernt, was ich das nächste Mal nutzbringend anwenden kann?” Gehen Sie Hindernisse und Rückschläge mit einer positiven Geisteshaltung an, und Sie werden staunen, wie schnell Sie eine Niederlage in einen Sieg verwandeln können!