Tag Archive

Tag Archives for " Leistungen "

Große Leistungen sind stets das Ergebnis eines Kampfes. 0 (0)

“Unsere Stärke erwächst aus unserer Schwäche“, sagte WALDO EMERSON,

„Erst dann, wenn wir gestochen und verletzt und arg geschmäht werden, erwacht die Empörung, die sich mit verborgenen Kräften wappnet. Konflikte und Kämpfe können uns dazu inspirieren, Widrigkeiten zu überwinden und echte Leistungen zu vollbringen.

Betrachten Sie jeden Kampf als eine Chance zu persönlichem Wachstum. Es ist der Kampf selbst, nicht dessen Ausgang, der den Charakter bildet. Wenn Sie wissen, dass Sie im Recht sind, weichen Sie nicht von Ihrem Kurs ab – und mag auch scheinbar die ganz Welt gegen Sie sein und jeder, den Sie kennen, an Ihrem Verstand verzweifeln.

Wenn Sie schließlich Erfolge haben – und das wird früher oder später unweigerlich der Falls ein, sofern Sie konsequent an Ihrem Vorhaben festhalten -, werden alle sagen, sie hätten von Anfang an gewusst, dass Sie es schaffen würden.

Prahlerei ist gewöhnlich das Eingeständnis eines Minderwertigkeitskomplexes 0 (0)

Wirklich fähige Menschen habe es nicht nötig, mit ihren Leistungen zu prahlen, sie lassen ihre Handlungen für sie sprechen. Wenn Sie mit Ihren Fähigkeiten prahlen, geben Sie Ihrem Gegenüber zu verstehen, dass Sie sich Ihrer selbst und Ihres Wertes nicht sicher sind.

Der Baseball-Manager TOMMY LASORDA sagte einmal, es gebe diejenigen, die zusehen, wie etwas passiert, diejenigen, die sich fragen, was passiert, und diejenigen, die dafür sorgen, dass etwas passiert. Streben Sie danach, einer derjenigen zu sein, die dafür sorgen, dass etwas passiert. Wenn sie anderen zeigen, was Sie zu leisten imstande sind, werden sie Sie weit mehr respektieren, als wenn Sie Ihnen lediglich erzählt hätten, was Sie getan habe.

Angeben kann jeder, aber Taten sprechen für sich.

Wie sollten Sie andere richtig beurteilen können, wenn Sie nicht 0 (0)

… gelernt haben, sich selbst richtig zu beurteilen

 

Die Fähigkeit, sich selbst und seine Leistungen objektiv zu beurteilen, ist von größter Bedeutung für alle zwischen menschlichen Beziehungen und entscheidet darüber, wie viel Erfolg man im Laufe seines Lebens haben wird.

Wie dürfen Sie schließlich je erwarten, Ihre Leistungen steigern zu können, wenn Sie nicht imstande sind, Ihre Stärken und Schwächen ehrlich einzuschätzen? Bevor Sie den besten Weg zu Ihrem Ziel ermitteln können, müssen Sie wissen, wo Sie sich momentan befinden.

Wenn Sie ein unabhängiger, unbeteiliger Beobachter wären – was würden Sie sich im einzelnen raten, um Ihre Fähigkeiten, Ihre Arbeitsgewohnheiten, Ihre Weise, mit anderen zu interagieren, und ihre Leistungen zu verbessern?

Ehrlichkeit gegenüber sich selbst ist der erste Schritt zur Selbstverbesserung.

Die einzig sicher Form der Prahlerei ist konstruktives Handeln. 0 (0)

Manche behaupten, mit Fähigkeiten, die man wirklich besitzt, dürfe man ruhig prahlen. Das mag wahr sein, aber zweifellos ist es besser, wenn Sie zunächst Ihr Können unter Beweis stellen und erst anschließend darüber reden.

Abgesehen davon haben positive Aussagen über Sie weit mehr Gewicht, wenn sie von jemand anderem als von Ihnen selbst stammen. Die oberflächliche Lebensmaxime “Tue Gutes und rede darüber!” entlarvt Ihre Verfechter viel mehr als egozentrische Wichtigtuer.

Wenn Sie den Drang in sich spüren, sich über sich und Ihre Leistungen zu verbreiten, halten Sie lieber einen Augenblick inne, atmen Sie einmal tief durch und fragen Sie stattdessen Ihren Gesprächspartner nach seinen Leistungen und Erfolgen!

Reißen Sie nie etwas nieder, solange Sie nicht bereit sind, dafür etwas Besseres aufzubauen. 0 (0)

Diese Regel bezieht sich auf Menschen ebenso, wie auf Sachen. Es ist leicht, Menschen wegen charakterlicher Fehler oder mangelhafter Leistungen zu verurteilen, und genauso leicht, an Situationen oder Umständen, die uns missfallen, herumzukritisieren.

Weit schwieriger ist es, Menschen „aufzubauen“ und Kunstwerke, nützliche Produkte oder gutgehende Unternehmen zu erschaffen. Streben Sie immer danach, Menschen und Dinge aufzubauen – und nicht zu zerstören!

Wenn Sie die Handlungen oder Leistungen anderer – Ihrer Kinder oder Angestellten oder anderer Menschen, für die Sie verantwortlich sind – kritisieren müssen, dann achten Sie darauf, dass Ihre Kritik positiv und auf die jeweilige Handlungsweise oder Situation bezogen ist – nicht auf den Menschen! Ergänzen Sie Ihre kritischen Anmerkungen stets durch Verbesserungsvorschläge und konzentrieren Sie sich auf die Möglichkeit des Erfolgs.