Im Himmel werden Ihnen Medaillen und Titel nichts nützen, aber vielleicht

 … wird man umso genauer überprüfen, was Sie im Einzelnen getan haben.

Es ist eine Grundlehre des Christentums und vieler anderer Religionen, dass im Jenseits das einzig gültige Kriterium des Erfolgs sein wird, wie Sie gelebt – und nicht, wie viel Geld Sie angehäuft haben.

Aber auch unabhängig von jedem religiösen Gebot ist es eine gute Verhaltensregel, Ihr Leben stets so zu führen, dass Sie sich, wenn es vorbei ist, in dem beruhigen den Bewusstsein wiegen können, den Menschen, die Sie kannten, Gutes getan zu haben.

Es ist leicht, in der Hitze des Alltags die Dinge, die im Leben wirklich zählen, aus den Augen zu verlieren. Die Psychologin Ilona Tobin definiert Erfolg als “Lieben und Geliebt werden, körperliche und geistige Gesundheit, genug Geld, um frei von finanziellen Sorgen sein zu können, und genug Zeit, dass alles zu genießen”.

Wie immer ihre persönlichen Definition von Erfolg aussehen mag, achten Sie darauf, dass sie auch eine ordentliche Portion der soeben zitierten Kriterien einschließt, die im Leben wirklich zählen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Verde
 

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen. Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill