Es besteht ein himmelweiter Unterschied zwischen endgültigem Scheitern

… und einer vorübergehenden Niederlage.

 

Endgültiges Scheitern gibt es überhaupt nicht, sofern man es nicht als solches akzeptiert. Eine Niederlage ist ein punktuelle Ereignis; zu einem Dauerzustand wird sie erst dann, wenn man jede Hoffnung aufgibt und nicht mehr zu kämpfen bereit ist.

Tatsächlich macht uns eine Niederlage oft sogar stärker und “besser”. Durch jeden missglückten Versuch lernen wir etwas Neues, das uns auf dem Weg zum endgültigen Erfolg weiterhelfen kann.

Nur in der Schule (wenn überhaupt) gibt es zu jedem Problem jeweils nur eine richtige Lösung. Wenn es nach der einen Methode nicht klappt, versuchen Sie es einfach mit einer anderen. Wenn Sie sich angewöhnen, Widrigkeiten als Lernerfahrungen zu betrachten, werden Sie im Leben weit mehr Erfolge als Fehlschläge verbuchen können.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Verde
 

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen. Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill