Ein fester Charakter gründet sich auf unerschütterliche Selbstachtung

Niemand weiß genau, wie wir Selbstachtung in uns entwickeln. Aber die Fachleute wissen auf jeden Fall, dass der Prozess bereits in frühester Kindheit einsetzt. Eltern, die ihren Kindern zeigen, dass sie sie bedingungslos lieben – einfach nur weil sie sind, was und wie sie sind -, legen ein Fundament gesunder Selbstachtung, das die Kinder für den Rest ihres Lebens tragen wird.

Auf diesem Fundament baut das moralische und ethische Gerüst auf, das wir Charakter nennen. Gesunde Selbstachtung darf nicht mit Egoismus verwechselt werden. Ein Egoist ist aus den oberflächlichsten Gründen in sich vernarrt und stets nur auf seinen Vorteil und die Befriedigung seiner Eitelkeiten bedacht; ein Mensch mit Selbstachtung hingegen ist auf Charaktereigenschaften stolz, die er sich mühsam erworben hat.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Verde
 

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen. Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill