Die sicherste und beste Methode, jemanden zu bestrafen, der Ihnen etwas

… angetan hat, ist: Böses mit Gutem zu vergelten.

Wir Menschen neigen dazu, gleiches mit gleichem zu vergelten und dabei oft mehr auszuteilen, als wir “eingesteckt” haben. Diese automatisch ablaufende Vergeltungsreaktion kann bewusst durch eine Verhaltensweise ersetzt werden, die darauf abzielt, einen Feind in einem Freund zu verwandeln.

Wenn Sie sich deshalb Schuhs Ihres Stolzes entledigen, können Sie eine Ungerechtigkeit mit einer guten Tat beantworten. Es mag seine Zeit dauern, bis diese Technik ihre Wirkung zeigt, aber wenn Sie Menschen, die eine Abneigung gegen Sie hegen, mit unbeirrbarer Freundlichkeit begegnen, werden sie früher oder später Ihrem Einfluss erliegen und es Ihnen “mit gleicher Münze Heim zahlen”.

Wie Napoleon Hill sagte: “Die glühendsten Kohlen, die Sie jemanden, der Ihnen Böses angetan hat, aufs Haupt häufen können, sind die Kohlen der Güte.”

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Verde
 

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen. Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill