Wenn sie sich träge fühlen, probieren Sie ein unfehlbares „Naturheilmittel“ aus

… Essen Sie erst wieder, wenn Ihnen der Magen so richtig knurrt.

 

Viele Ernährungsexperten empfehlen, pro Tag vier kleine, ungefähr gleichwertige Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Wenn Sie sich mit Fetten und Zucker zurückhalten, brauchen Sie nicht allzu viele Gedanken an Kalorientabellen zu verschwenden.

Essen Sie viele Vollkornprodukte, Obst und Gemüse: eine solche Diät ist leicht verdaulich, sättigt gut und hält den Blutzuckerspiegel – und damit auch Ihre Energie und Ihr Leistungsniveau – über längere Zeit konstant.

Wenn sie Ihre Ernährung dementsprechend umstellen. Werden Sie schon nach wenigen Tagen die ersten positiven Auswirkungen verspüren.

Anna Verde
 

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen. Zitate aus: 365 sichere Schritte zum Erfolg - von Napoleon Hill