Leistungen Handlung Verantwortung Spruchdestages

Lassen Sie die Welt ruhig wissen, wie gut sie sind – aber…

Sie dürfen die anderen zwar von Ihren Leistungen Kenntnis setzen, aber mit gewissen Vorbehalten: Der Leitsatz „Tue Gutes und rede darüber“ ist nicht der Weisheit letzter Schluss!

Lassen Sie zuerst Ihre Handlungen für Sie sprechen, und vergessen Sie unter keinen Umständen, gebührend zu erwähnen, wer Ihnen auf welche Weise dabei geholfen hat.

Eine Grundregel der Menschenführung, die sich über die Jahrhunderte nicht geändert hat, lautet: Teilen Sie den Erfolg mit anderen, aber nehmen Sie die Verantwortung für Fehlschläge allein auf sich.