Frieden Spruchdestages

Der Mensch, der mit sich selbst in Friede lebt, lebt auch mit der Welt in Frieden.

Frieden ist nichts, was einem geschenkt wird. Er kann nur von innen kommen. Die Verwirklichung inneren Friedens ist ein lebenslanger Prozess. Da die Welt sich zwangsläufig ändert und Ihre Beziehungen zu anderen Menschen sich ständig weiterentwickeln, wird Ihr inneres Gleichgewicht, ja, Ihre persönliche Sicherheit, immer wieder „Angriffen“ ausgesetzt sein.

Jede Veränderung – erst recht aber jede größere – stellt eine Bedrohung dar. Sie können mit den Wechselfällen des Lebens weit besser fertig werden, wenn Sie an und mit den Schwierigkeiten wachsen, die Ihnen unterwegs begegnen.

Sorgen Sie dafür, dass Ihr individuelles Verbesserungsprogramm außer Ihrem Körper und Geist auch dem spirituellen Teil Ihrer Persönlichkeit und dessen Bedürfnisse Rechnung trägt!

Der Mensch, der mit sich selbst in Friede lebt, lebt auch mit der Welt in Frieden.
4.9 (97.5%) 8 votes

Schreibe einen Kommentar