Glaube Hoffnung Spruchdestages

Das Glück vergreift sich selten an Menschen, deren Leibwächter

… Glaube und Hoffnung heißen.

 

Haben Sie sich noch nie gefragt, warum manchen Leuten einfach alles zu glücken scheint?

Wenn sie sich aber solche angeblichen „Sonntagskinder“ einmal näher ansehen, können sie feststellen, dass dieser Eindruck trügt. Mit einiger Wahrscheinlichkeit haben sie ganz genauso viele Probleme, Rückschläge und Niederlagen erlebt wie jeder andere auch; sie sind damit nur anders umgegangen.

Sie weigern sich, die Hoffnung zu verlieren, nur weil ihnen etwas Unerfreuliches widerfahren ist. Sie vertrauen darauf, dass sich alles letztlich zum Guten wendet. Wenn man vom Unglück heimgesucht wird, ist es mitunter schwer, sich einen solchen Glauben zu bewahren, aber Sie werden feststellen, dass sich, wenn Sie es ablehnen, eine Niederlage zu akzeptieren, zuletzt doch der Erfolg einstellt.

Solang Sie glauben und hoffen, gibt es kein Unglück, das nicht überwunden werden könnte!


Schreibe einen Kommentar