Essen Süssigkeiten Spruchdestages

Ein „gesunder Appetit“ ist in der Regel alles andere als gut für die Gesundheit.

Eine häufige Ursache ernährungsbedingter Krankheiten und Beschwerden ist übermäßiges Essen. Wenn es ums Essen geht, ist „weniger“ eindeutig besser als „mehr“. Dies trifft ganz besonders auf Nahrungsmittel zu, die raffinierten (weißen) Zucker enthalten.

Wenn es Ihnen „unmöglich“ ist, ganz auf Süßigkeiten zu verzichten, beschränken Sie sich auf zwei kleine Portionen pro Woche. Mit minimalen Mengen kann Ihr Organismus durchaus fertig werden; nur hüten Sie sich, zuckerhaltige Süßigkeiten zu einem festen Bestandteil Ihrer täglichen Ernährung zu machen!

Ein „gesunder Appetit“ ist in der Regel alles andere als gut für die Gesundheit.
4.8 (96%) 5 votes