Welt Zeit Spruchdestages

Es ist keine Schande zu versagen, wenn man sein Bestes getan hat.

Wir leben in einer wettbewerbsorientierten Welt, die Erfolg nach den Kriterien von Sieg und Niederlage bemisst und darauf beharrt, jeder Sieg bedinge eine gleich große Niederlage. Wenn einer gewinnt, so erscheint es nur logisch, dass ein anderer verlieren muss.

In Wirklichkeit ist der einzige Wettkampf, der zählt, derjenige, den Sie gegen sich selbst austragen. Wenn Ihr Leistungsstandard darauf basiert, so gut zu sein, wie sie – für sich – nur sein können, werden Sie niemals verlieren; Sie werden nur immer besser werden.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, von Zeit zu Zeit Ihre Leistungen objektiv zu überprüfen. Wenn Sie einmal scheitern, analysieren Sie die Situation und fragen Sie sich: „Gibt es irgend etwas, das ich hätte tun können, um zu einem andren Ergebnis zu gelangen?“.

Wenn die Antwort –nein- ist – wenn Sie sich guten Gewissens sagen können, dass Sie Ihr Bestes getan haben –, verschwenden Sie keine Zeit damit, über Vergangenes zu grübeln. Ziehen Sie einfach Ihre Lehren aus der Erfahrung und machen Sie sich dann wieder an die Arbeit.

Wenn Sie konsequent Ihr Bestes tun, werden Ihre vorübergehenden Rückschläge Sie nicht weiter behelligen.

Es ist keine Schande zu versagen, wenn man sein Bestes getan hat.
4.5 (90%) 2 votes