Befoerderung Arbeit SpruchdesTages

Schnelle Beförderungen sind nicht immer die dauerhaftesten.

Der häufigste Grund, aus dem jemand nach einer Beförderung versagt, ist, dass er es nicht schafft, den Anforderungen, die der neue Posten an ihn stellt, gerecht zu werden.

Es ist vollkommen normal, sich anfangs ein wenig unsicher zu fühlen, wenn man eine neue Position übernimmt – schließlich hat man diese Arbeit noch nie getan -, aber Beförderungen kommen fast nie, bevor man auch wirklich dafür qualifiziert ist.

Natürlich kann man unmöglich schon am ersten Tag die nötige Praxis und Erfahrung besitzen. Sie haben diesen neuen Posten wegen Ihres Potenzials bekommen, nicht weil man von Ihnen erwartet, dass Sei vom ersten Augenblick an mustergültige Lösungen liefern würden.

Beweisen Sie durch Ihre Arbeit, dass das Vertrauen, das Ihr Chef in Sie gesetzt hat, gerechtfertigt war. Machen Sie es sich zu Ihrem wichtigsten Anliegen, in Ihrem neuen Job – in der kürzestmöglichen Zeit – so gut wie möglich zu werden!

Schnelle Beförderungen sind nicht immer die dauerhaftesten.
5 (100%) 2 votes